After Eight Torte

1484104_972170472852344_2164332360853406363_nZutaten:

600 ml Schlagsahne

400g After Eight

300g Zucker

6 Eier

300ml Öl

300ml Milch

450g Mehl

17g Backpulver

2 Pck. Vanillezucker

 

Zubereitung:

Einen Tag vorher 8 Täfelchen After Eight beiseitelegen. Sahne aufkochen lassen und über die Restlichen Täfelchen geben und ab und an mal rühren bis sie sich aufgelöst haben. Danach in den Kühlschrank stellen bis zum nächsten Tag damit alles gut Durchkühlt.

Eier, Zucker und Vanillezucker Schaumig Schlagen nacheinander Milch und Öl unterrühren bis sich alles vermischt hat. Backpulver und Mehl Sieben und unterrühren. Nicht mehr lange rühren sonst wird der Teig Speckig und feucht.

Bei ca. 160 Grad 45 Min. Backen.

Gut auskühlen lassen am besten auf einem Kuchengitter.

Kuchen in 2-3 gleichmäßige Böden Teilen. After Eight Sahne mit dem Handmixer Aufschlagen und den untersten Boden damit einstreichen dann den nächsten Boden darauflegen und wieder einstreichen bis alle Böden eingestrichen sind. Zum Schluss noch den Rand Einstreichen. Und die Verzierung oben.

Bei mir ist er nur so Grün da ich die Sahne mit Gelfarben gefärbt hatte. Mein Mann seine Lieblingsfarbe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.