Stockholmer Apfeltorte

Zutaten :

5 Eier

375 g Zucker

4 Pck. Vanillezucker

185 g Mehl

1TL Backpulver

1,5 kg Äpfel Boskop

400 ml Weißwein

Saft von 1 Limette

2 1/2 Pck. Vanillepuddingpulver

600 g Sahne

Zubereitung:

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Eier trennen. Eigelbe mit 5 EL warmem Wasser, 120 g Zucker, 2 Pck. Vanillezucker schaumig schlagen. Eiweiß mit 30 g Zucker steif schlagen. Eischnee auf die Eigelbcreme geben. Mehl mit Backpulver mischen und alles nach und nach unter die Eigelbcreme heben. Ein Backblech mit Backpapier belegen und Teigmasse darauf streichen. Auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten backen. Biskuit auf ein gezuckertes Geschirrtuch stürzen. Das Backpapier abziehen, Biskuit abkühlen lassen.
Die Äpfel schälen, ohne Kerngehäuse grob raspeln. Mit Rest Zucker, 300 ml Wein und dem Limettensaft in einen Topf geben, ca. 4 Minuten köcheln lassen. Puddingpulver mit übrigem Wein verrühren, zu den Äpfeln geben, unter Rühren aufkochen, vom Herd nehmen. Die Butter unterrühren und abkühlen lassen.
Biskuit aufs Blech legen. Apfelmasse darauf streichen, 3-4 Stunden kühlen. Sahne und übrigen Vanillezucker steif schlagen, auf die Torte streichen.
Nach Belieben mit gedünsteten Apfelscheiben  oder Zimt dekorieren.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.