Tränchenkuchen

Zutaten:

250 g     Butter oder Margarine

250 g     Zucker

4             Ei(er)

2 Pck.    Puddingpulver, Vanille

1 kg       Quark

3             Eiweiß

100g      Zucker

 

Zubereitung:

Butter und Zucker schaumig rühren. Eier und Puddingpulver zugeben und verrühren. Am Schluss den Quark gut unterrühren. Den in eine gut gefettete Springform geben. Bei 170°C etwa 1 Stunde backen. Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen und wellenförmig auf dem Kuchen verteilen. Nochmals in den Ofen für ca. 10-15 min bei 160°C In der Form abkühlen lassen. Beim Auskühlen bilden sich die kleinen oder auch manchmal großen Tränchen.

Lieber einmal öfter nachschauen, ob der Kuchen schon gut ist (Stäbchenprobe), damit er nicht zu dunkel wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.