Pralinen selbst Herstellen

i286823014264075075._szw1280h1280_Zutaten:

Pralinen Form
200g Vollmilch Kuvertüre
100g Zartbitter Kuvertüre
50g Palmin

Zubereitung:

Alles zusammen über dem Wasserbad zum schmelzen bringen und miteinander verrühren.
Schokolade in die Pralinenform geben und vorsichtig wieder herauslaufen lassen.
Form für 15 min in den Kühlschrank stellen und hart werden lassen.
Nun mit einer beliebigen Creme halb befüllen und wieder mit Schokolade übergießen und nun richtig durchkühlen lassen. (ca. 2-3 Std.)
Zum Lösen aus der Form am besten für 10 min in den Gefrierschrank stellen. Dann umdrehen und aus der Form drücken.

Frufo-Pralinen

i286823014264074383._szw1280h1280_Frufoo, na wer kennt sie noch? Die kleinen Pralinen mit der Quarkcreme Füllung sie in einer knackigen Schokoladenhülle in Form eines Ufos?
Ich habe sie nachgemacht und mir sind dabei die ganzem Erinnerungen an meine Kindheit hoch gekommen.

Zutaten:

Pralinen Form
200g Vollmilch Kuvertüre
100g Zartbitter Kuvertüre
50g Palmin

Billig Fruchtzwerge vom Lidl

Zubereitung:

Alles zusammen über dem Wasserbad zum Schmelzen bringen und miteinander verrühren.
Schokolade in die Pralinenform geben und vorsichtig wieder herauslaufen lassen.
Form. Für 15 min. in den Kühlschrank stellen und hart werden lassen.
Nun mit den Fruchtzwergen halb befüllen, wieder mit Schokolade übergießen und nun richtig durchkühlen lassen. (ca. 2-3 Std.)
Zum Lösen aus der Form am besten für 10 min. in den Gefrierschrank stellen, dann umdrehen und aus der Form drücken.

Am besten eiskalt genießen wie das Original.

Weiße Schokolade mit Nougat Füllung

i286823014269306975._szw1280h1280_Zutaten:

100g weiße Schokolade
10g kokosfett
100g Nougat

Zubereitung:

Weiße Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und kokosfett hinzugeben. In eine Pralinenform geben und ein wenig abkühlen lassen. Dann die schokolade abtropfen lassen den Rest auffangen den braucht ihr noch . Form in den Kühlschrank stellen und hart werden lassen. Nougat ebenfalls über dem Wasserbad schmelzen und in die schon mit Schokolade ausgegossene Form geben. Wieder in den Kühlschrank stellen und hart werden lassen. Als verschluss nun wieder den Rest der schokolade nehmen und schmelzen. Über das Nougat geben, glatt verstreichen und aushärten lassen.

Hokaido Kürbis Creme

i286823014264074591._szw1280h1280_Heute eine etwas andere Füllung für Pralinen

Zutaten:

200g Hokaido Kürbisfleisch
100g weiße Kuvertüre
50g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 El Wasser
1 Vanilleschote

Zubereitung:

Das Kürbisfleisch mit dem Wasser, Zucker und Vanillezucker langsam zum kochen bringen.
Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und klein schneiden.
Wenn das Wasser mit dem Kürbis kocht die Vanilleschote dazugeben und weiter köcheln lassen.
Nach ca 30 min das ganze durch ein feines Sieb passieren und abkühlen lassen.

Die Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen und unter das Kürbis Vanille Zucker Gemisch Mengen.

Fertig ist die Kürbis Creme

Passionsfrucht Pralinen

i286823014269307857._szw1280h1280_Zutaten:

3 Passionsfrüchte
200g weiße Schokolade
50 kokosfett
1 Vanilleschote
Etwas Puderzucker

Zubereitung:

150g weiße Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Damit nun eine Pralinenform aufgießen und erkalten lassen übrige Schokolade bei Seite stellen.
Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Teelöffel herausschaben. Kurz einmal durch purieren damit sich die Kerne lösen. 50g der Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Das Fruchtfleisch einmal kurz aufkochen lassen. Vanilleschote halbieren und das Mark heraus kratzen. Das Vanillemark unter das Fruchtfleisch rühren. Das ganze mit Puderzucker abschmecken. Geschmolzene Schokolade dazugeben und nochmals alles gut miteinander vermengen. Die füllung nun in die vorbereitete Pralinenform geben und auskühlen lassen.
Die restliche weiße Schokolade nun zum verschließen der Pralinen nochmals erwärmen und über die Füllung geben damit ein geschlossener Deckel entsteht.