Oster Hase aus Hefe

Zutaten:

500g Mehl
1 Würfel Hefe Hefe
220 ml Milch
75 g Zucker
140 g weiche Butter
1 TL Salz
1 Eiweiß
 
1 Eigelb
1 EL Milch
 

Zubereitung:

Mehl, Hefe, Milch und Zucker für den den Vorteig vermischen und abgedeckt ca. 20 min gehenlassen muss nicht aufgehen nur die Hefe aktivieren.
 
Butter, Salz und Eiweiß zugeben, zu einem glatten Teig verkneten, der nicht mehr klebt.
ggf. etwas Mehl dazu geben. wenn der Teig den Löffel hochklettert hat er die richtige Konsistenz.
Wieder abdecken und etwa 1 Stunde gehen lassen.
 
Anschließend den Teig Portionieren. es Reicht für 1 montster Hasen der Zuviel genascht hat oder 2 Normal gewachsene Hasen 😂.

Pro Hase 2 Kugeln für sie Pfoten rollen 2 kleinere Kugeln für die Arme 1 mini Kugel für die Nase die Form kommt beim andrücken zu Stande.

Die Ohren werden aus  aus 2 weiteren Kugeln durch leichtes drücken und ziehen Formen. Als Augen habe ich Rosinen verwendet. natürlich nicht zu vergessen eine Kugel für den Kopf und eine für den Körper. stücke etwas mit Milch anfeuchten und auf einnem Backblech zusammenlegen bis man einen Hasen erkennt. Abdecken und nochmals ca. 30 min gehen lassen.
 
Eigelb mit Milch verschlagen,damit den Hasen bestreichen und Rosinen die Augen legen. für Akzente kann man natürlich auch  Hagelzucker oder Mandelblättchen verwenden.  Bei 160°C Umluft etwa 30 min backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.