Kalbsgeschnetzeltes mit Schupfnudeln

Zutaten:

2 EL Öl

500 g Schupf nudeln

1 Bund Frühlingszwiebeln

250 g Kalbsschnitzel

Salz

Schwarzer Pfeffer

75 ml trockener Weißwein

40 g fettarmer Frischkäse

250g Pfifferlinge

Zubereitung:

1 EL Öl in einer Pfanne leicht erhitzen. Die Schupf nudeln darin in ca. 15 Min. rundherum goldbraun braten.

inzwischen die Frühlingszwiebeln waschen und putzen. Die weißen Teile in feine Ringe, das Grün in 2-3 cm lange Stücke schneiden. Das Fleisch kalt abwaschen, abtrocknen und schnetzeln.

Das restliche Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen und das Geschnetzelte darin rund herum scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und wieder aus der Pfanne nehmen.

Die weißen Zwiebelringe in die Pfanne geben und 2-3 Min. zusammen mit den Pfifferlingen garen. Dann auch die grünen Zwiebelteile in die Pfanne geben und alles unter Rühren bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. garen.

Die Zwiebel-Pilzmischung mit dem Wein ablöschen. Das Fleisch wieder dazugeben, dann auch den Frischkäse einrühren. Alles noch einmal aufkochen lassen, abschmecken und mit den Schupfnudeln anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.