Steinpilz-Kartoffel-Gratin

Zutaten:


700 g     Kartoffeln

500 g     frische Steinpilze


50 g       Schinken, gewürfelt


2             Knoblauchzehen


1 Bund Petersilie


4 EL        Olivenöl


1 EL        Zitronensaft

               
Salz und Pfeffer

               
Muskat, frisch gerieben


100 ml  Gemüsebrühe


4 EL        Parmesan, frisch geriebenen


Zubereitung:


Die Kartoffeln mit Schale in 20-25 Minuten nicht zu weich kochen, abgießen und etwas Ausdampfen lassen. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Knoblauch und Petersilie fein hacken.


Pilze mit Speck würfeln, Knoblauch und der Hälfte der Petersilie in 2 El Öl ca. 3-4 Minuten braten. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.


Den Backofen auf 200°C vorheizen. Eine Form mit etwas Öl ausstreichen.

Die Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Abwechselnd mit den Pilzen in die Form füllen. Brühe seitlich angießen. Alles mit Parmesan bestreuen und mit dem restlichen Öl beträufeln. Im Ofen ca. 20 Minuten backen. Mit der restlichen Petersilie bestreut servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.