Apfel-Marzipan Cupcakes mit Zimt Haube

Zutaten:

125 g     Zucker

125 g     Butter, zimmerwarme

125 g     Mehl

2             Eier

1 TL        Backpulver

2 große Äpfel

100 g     Marzipan

 etwas  Zimtpulver

200 g     Sahne

1 TL  Zimt pulver, evtl. mehr

2 Pck. Sahnesteif

 etwas  Zucker

 Papierförmchen

Zubereitung:

Den Backofen auf 160°C vorheizen und Papierförmchen auf, die Muffin bleche verteilen. Für die Cupcakes Zucker und Butter schön schaumig rühren und nach und nach die Eier zugeben lange rühren so wird der Teig später fluffiger. Das Mehl mit Backpulver und etwas Zimt mischen und erst langsam unterrühren, dann kurz die Küchenmaschine auf mittlerer Stufe laufen lassen.

Das Marzipan hobeln, dazugeben und 1 1/2 Äpfel in ganz kleine Stückchen schneiden und zum Teig geben. Den restlichen halben Apfel dazu reiben und alles gut vermengen.

Den Teig in die Förmchen verteilen und bei 160°C 20 Minuten backen (Stäbchen probe machen, denn nicht alle Äpfel sind gleich und somit gart der Teig auch unterschiedlich). Danach auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für das Topping die Sahne mit etwas Zucker, Sahnesteif und dem Zimt schön steif schlagen und auf die Cupcakes spritzen.

Ein Gedanke zu „Apfel-Marzipan Cupcakes mit Zimt Haube

  1. Andrea sagt:

    Ich liebe Cupcakes in allen Varianten und probiere daher auch sehr viele aus. Dies hier klingt super. Bin gespannt, ob sie so lecker sind, wie das ganze klingt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.