Motivtorte für meinen Mann eine Meiner Ersten

Zutaten:

 4 Eier
200 g Zucker
200 ml Vanillemilch
200 ml Sonnenblumenöl
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
 
450 ml Milch
45 g Speisestärke
1 Pck. Vanillezucker oder 1 TL Vanilleextrakt
50 g Zucker
2 Eigelbe 
1 Prise Salz
250 g weiche Butter
 

Zubereitung:

 
Die Eier zusammen mit dem Zucker und etwas Salz schaumig aufschlagen. Je länger man rührt, desto besser! 
Die Vanillemilch und das Öl zügig zur Eiermasse gießen und dabei auf langsamer Stufe weiter rühren.
Mehl und Backpulver mischen, ggf. sieben. Beides mit einem Schneebesen per Hand unter die Eiercreme heben.
Den Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegt Form füllen und bei 160° ca. 50 min. backen. Die Backzeit hängt von der Größe des Kuchens ab  Stäbchen probe machen. 
Kuchen komplett Auskühlen Lassen und dann in 3 Teile schneiden.

In einem kleinen Topf die Milch, Eigelbe, Vanille, Speisestärke, den Zucker und das Salz mit einem Schneebesen sorgfältig verrühren bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind. Nun alles aufkochen lassen und dabei immer kräftig rühren. Sobald ein Pudding entstanden ist noch 1 min weiterrühren und köcheln lassen, damit der Geschmack der Speisestärke etwas verkocht wird. Aufpassen, dass der Pudding nicht anbrennt!
Nun die Herdplatte ausschalten und den Pudding in eine Schüssel umfüllen. Frischhaltefolie direkt auf den Pudding legen, damit sich keine Haut bilden kann. So bleibt der Pudding nun für mindestens 3 Stunden bei Zimmertemperatur stehen.

Um die Creme fertig zu stellen, die Butter mit einem Handrührgerät oder mit einer Küchenmaschine 5 min weiß cremig aufschlagen. Wer möchte kann nun den Pudding noch durch ein feines Sieb streichen, um mögliche Klümpchen zu entfernen. Anschließend esslöffelweise den Pudding zur Butter hinzufügen. Es ist wirklich sehr wichtig, dass Butter und Pudding dieselbe Raumtemperatur angenommen haben! Ansonsten kann die Creme gerinnen und sieht unschön aus.

nun jeden Kuchenboden mit der creme bestreichen und verzieren. Im Kühlschrank aufbewahren und ca. 30 min vor dem Verzehr herausholen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.