Rinderbraten mit Schalotten-Sauce

Zutaten:

1 Kg Rinderbraten aus der keule

300g Schalotten

300ml Rotwein

600ml Rinderfond

50g kalte Butter

 

Zubereitung:

Rinderbraten ohne öl in einer Heißen Pfanne von allen seiten anbraten und anschließend in eine Ofen feste form geben.

Schalotten Schälen und in scheiben schneiden nun im Bratansatz  glasig andünsten. Mit  Rotwein und Rinderfond  ablöschen. ca. 1/4 des entstandenen Suds ohne Schalotten zu dem Rinderbraten in die form gießen. Den Rest auf ca. die Hälfte einkochen lassen.

Den Braten für ca. 60 min. bei 150 grad Umluft im Ofen garen. nach der Hälfte der Zeit einmal drehen. Wenn der Braten fertig ist ihn in scheiben schneiden und noch einmal kurz warm stellen. Die Restlicher Soße aus dem Ofen zurück zu dem inzwischen eingekochtem Sud geben und verrühren.

50 Kalte Butter in Würfel nach und nach einrühren, bis die Soße leicht sämig wird. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen Verfeinern und zum Braten Servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.