Weihnachtsmützen

Zutaten:

400 g Mehl

250 g Butter

150 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

2 Eigelb

1 Prise  Salz

Johannisbeermarmelade

Zubereitung:

Butter in Stückchen zerhacken, mit dem Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz und den beiden Eigelb zügig verkneten (geht auch in der Küchenmaschine), bis man einen schönen Ball bekommt. Den Teig in Frischhaltefolie packen und eine gute Stunde in den Kühlschrank, unterstes Regal, legen.

Danach den Backofen auf 175°C Grad Umluft vorheizen. Die Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben, Teig flach klopfen, Frischhaltefolie drüber und knapp 5 mm dick ausrollen (so bleibt nix am Nudelholz kleben).

In Form von Mützen ausstechen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech mit etwas Abstand voneinander legen und wenn die Temperatur stimmt, für 7 Minuten in den Backofen, zweite Schiene von unten. Danach Mit Royal Icing verzieren damit es nach einer Weihnachtsmütze aussieht mit Marmelade zusammenkleben.

Veröffentlicht in: Kekse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.