Apfel-Küchlein mit Frosting

Zutaten:

250 gr. Äpfel

2 EL Zitronensaft

250 gr. Mehl

2 TL Backpulver

1 P. Vanillezucker

1 Ei 

80 ml Öl

250 gr. Joghurt

125 gr. Zucker

 100g Puderzucker

120g Frischkäse 

40g Butter

 

Zubereitung:

Äpfel schälen entkernen, würfeln und mit Zitronensaft vermischen. Das Ei mit Öl, Joghurt, Zucker und Vanillezucker verrühren. Mehl mit Backpulver untermengen aber nicht zulange rühren da der teig sonst zu kompakt wird. Äpfel locker unterheben und in Die gewünschte form geben. bei Mir habe ich Mini Gugelhupf formen gemacht weil ich das Frosting so liebe und ich bei der Form am meisten Frosting habe 😉

Bei ca. 180 Grad Umluft 30. min im Ofen Backen.

Im Ofen stehen lassen und erst nach ca. 10 Min.  dann rausholen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Für das Frosting die Butter in einem Topf Schmelzen NICHT KOCHEN, Vom Herd nehmen  und dann direkt den Frischkäse mit unterrühren. nun ist es eine Cremige leicht flüssige masse. Den Puderzucker hineinsieben und gut mit unterrühren. 

Das Frosting nun direkt über die Apfel-Küchlein geben und etwas fest werden lassen. Super lecker und sehr saftig durch den Apfel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.