Champignonsuppe

Zutaten:

400g Champignons

200ml Sahne

400ml Gemüsebrühe

100ml Weißwein

Salz

Pfeffer

150g Creme fraiche

1 Kartoffel

Zubereitung:

Champignons putzen und schälen, den mittleren Strunk entfernen nichts wegschmeißen.

Die geschälten Champignons schälen und in Scheiben schneiden mit etwas Öl in einer Pfanne anbraten. Die Pilze herausnehmen und bei Seite stellen. Nun die Pilz Schale und den Stunk der Pilze in die gleiche Pfanne geben. Nachdem auch die angebraten sind alles mit Weißwein ablöschen. Die Gemüsebrühe und sahne mit hineingeben. Alles aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.  Die Kartoffel schälen, in kleine Würfel schneiden und mit in die Suppen Basis geben.  Alles ca.  20 min. Köcheln lassen. Nun mit dem Pürierstab durchgehen und alles fein passieren. Weg so wie ich es nicht ganz so dick mag kann das Ganze noch durch ein Sieb lassen und so den groben Bestandteil wieder herausholen.  Vor dem Servieren noch die bei Seite gestellten Champignons und das Creme fraiche hineingeben und kurz aufkochen lassen. War super lecker und das erste Mal das ich eine solche suppe selber gemacht habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.