Braune Kuchen

braune-kuchenZutaten:

60g dunkler Sirup
100 g Zucker
1 Pck. Vanille Zucker
1 Pck. Weihnachtsaroma
500g Weizenmehl
½ Tl Backpulver
40 g gem. Mandeln
125g Butter
2 EL Wasser

Zubereitung:

Für den Teig Sirup, Zucker, Vanille Zucker, Butter, Wasser und Aroma langsam erwärmen bis das Fett zerlassen ist, in eine Rührschüsselgeben und erkalten lassen. Das Ei unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und unter die Masse rühren. Zum Schluss Mandeln und nochmals 3EL Wasser unterarbeiten, so das ein formbarer Teig entsteht. Aus dem Teig Rollen ca. 3cm Durchmesser formen und in Frischhaltefolie gewickelt über Nacht kaltstellen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Rollen in sehr dünne Scheiben schneiden und auf ein Backblech (mit Backpapier belegt) legen. Das Backblech in den Ofen schieben. Braune Kuchen mit dem Backpapier auf ein Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

Veröffentlicht in: Kekse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.