Apfeltorte mit Sahnehaube und dem Gelben Klassiker

apfelkuchen-m-sahnehaube-15-von-20Zutaten:

160g Mehl

1300g Zucker

1 TL Backpulver

1 Ei

80g Butter

3 Äpfel

1Pck Mandelpudding

300ml Apfelsaft

100ml Verpoorten Eierlikör

300ml Sahne

2Pck Sahnesteif

1 Pck Vanillezucker

Etwas Zimt zum bestreuen

Zubereitung:

Springform einfetten und mit Mehl oder Semmelbrösel ausstäuben.

Mehl und Backpulver in eine Schüssel Sieben. Zusammen mit 50g Zucker, Butter und Ei zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig als Boden in die Form drücken. 10 Min. bei 160°C vorbacken und etwas auskühlen lassen.

Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden mit etwas Wasser in einen Topf geben und kurz andünsten (für ein kräftigeres Aroma etwas Zitronensaft und Zimt dazugeben).

4 EL Apfelsaft, Puddingpulver und 80g Zucker miteinander vermengen. Den Rest Saft zusammen mit dem Eierlikör aufkochen lassen das Angerührte Puddingpulver dazugeben und kurz aufkochen lassen. Äpfel in die Puddingmasse geben und vorsichtig verrühren. Alles auf den Vorbereiteten Boden geben und verstreichen.

Kuchen nun bei 160°C c. 20 Min. Backen. Den Ofen ausschalten aber den Kuchen noch weitere 5 Min im Ofen ruhen lassen.  Nun den Kuchen komplett auskühlen lassen.

Sahne zusammen mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen und auf dem Ausgekühlten Kuchen verteilen und glattstreichen. Mit etwas Zimt bestreuen und gut durchkühlen lassen. Form enfernen und nun Servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.