Apfel-Eierlikörkuchen mit Marzipan

apfel-eierliquer-marzipan-kuchen-5-von-5Zutaten:

2 Äpfel (Sorte Boskop)

Etwas Zitronensaft

125g weiche Butter

100g Marzipan

60g Zucker

3 Eier

100ml Verpoorten Eierlikör

Prise Salz

250g Mehl

½ pck. Backpulver

8EL Milch

Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

Springform einfetten und mit Mehl oder Semmelbrösel ausstreuen.  Äpfel Schälen und in feine Scheiben schneiden diese mit etwas Zitronensaft beträufeln damit sie sich nicht verfärben.

Butter und Zucker cremig aufschlagen bis die Masse deutlich heller wird. Eier Trennen und das Eigelb zur Butter Zucker Maße geben und wider aufschlagen bis die Masse deutlich heller wird. Nun das Marzipan grob raspeln oder schneiden und zusammen mit dem Eierlikör unter die Creme geben.

Mehl und Backpulver über die Creme sieben, Milch hinzugeben und vorsichtig unterrühren nur nicht so lange sonst wird der Teig zu kompakt. Eiweiß sehr steif schlagen und vorsichtig unter den restlichen teig heben.

Teig in die Vorbereitete Form geben und glatt verstreichen. Nun die Apfelspalten hochkant in den Teig stecken und ca. 35 Min. bei 160°C Umluft Backen. Kuchen komplett in der Form Auskühlen lassen. Danach mit Puderzucker bestreuen und servieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.