Mediterrane Hackfleischbällchen

mediterane-hackbaellchenZutaten:

500 g gemischtes Hackfleisch

2 Schalotten

2 Eigelbe

60 g Joghurt

1 EL Dijon-Senf

1 Bund Koriander

1 TL Ras el hanout Gewürz

Meersalz & Pfeffer

2 rote Paprika

1 gelbe Paprika

2 Schalotten

4 Knoblauchzehen

1 Dose stückige Tomaten

1 Chilischote

2 EL Tomatenmark

1 TL Harissa Gewürz

Meersalz & Pfeffer

100 ml Gemüse Fond

400 ml Passata

1 TL Xucker

2 EL Olivenöl

 

Zubereitung:

2 Schalotten in einer beschichteten Pfanne glasig andünsten. Koriander fein hacken und zusammen mit Hackfleisch, Schalotten, Senf, Eigelbe, Joghurt, Ras el hanout Gewürz in eine Schüssel geben und alles mit der Hand vermengen. Nun mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Paprika waschen und die Kerne entfernen, in kleine Würfel schneiden. 2 Schalotten schälen und in grob hacken. Chilischote waschen, halbieren, Kerne entfernen und in feine Ringe schneiden sowie Knoblauchzehen schälen und in feine Ringe schneiden .

Öl in einen beschichteten Bräter geben oder eine Tiefe ofenfeste Pfanne. Mit feuchten Händen aus der Hackfleischmischung kleine Bällchen formen und von allen Seiten kurz anbraten. Hackbällchen rausnehmen und beiseitestellen.

Restliche Öl in den Bräter geben, Schalotten und Knoblauch darin anbraten. Chili und Paprika dazu geben. Tomatenmark, Stückige Tomaten und Harissa dazu geben, kurz anbraten mit Gemüsefond ablöschen und mit Passata auffüllen. Hackbällchen dazu geben und etwa 20 – 30 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Soße mit Salz, Pfeffer und Xucker abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.