Zitronenherzen

i286823014267320574._szw480h1280_Zutaten:

250 g Mehl
1 gestrichener TL Backpulver (4 g)
1 Prise Salz
50 g gemahlene Mandeln
1 Päckchen Vanillinzucker
80 g Zucker
3 Eier Gr. M
80 g Butter oder Margarine
Etwas Zitronenabrieb

150 g Puderzucker
5 – 6 EL Zitronensaft
 1 TL aufgelöste Butter (8 – 10 g)

Zubereitung:

Das Mehl mit einer Prise Salz, Backpulver und gemahlenen Mandeln mit dem Zucker, Vanillezucker und die Eier in eine Schüssel geben und zusammen mit der zimmerwarmen Butter zu einem Teig vermengen.
Den gesamten Teig in eine Plastiktüte geben und im Kühlschrank für 1 – 2 Stunden, oder noch besser über Nacht ruhen lassen.
Anschließend den Teig in mehreren Etappen auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz dünn ausrollen.
Mit einer Ausstechform Herzen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

Im auf 180 ° C vor geheizten Backofen ca. 11 – 12 Minuten backen.

Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Anschließend üppig mit dem Zitronenguss bestreichen.

 Für den Zitronenguss:
in einer kleinen Schüssel, Puderzucker und Zitronensaft miteinander verrühren. Die kleine Menge Butter in einem Tässchen auflösen und zuletzt gründlich unter den Zitronenguss einrühren.

Die Zitronenherzen üppig mit dem Zitronen Zuckerguss bestreichen und anschließend bei Zimmertemperatur gut trocknen lassen.
Danach in eine Gebäckdose umfüllen.

Veröffentlicht in: Kekse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.