Traumstücke

i286823014267007754._szw480h1280_Zutaten:

500 g Mehl
5 Eigelb
250 g Butter
2 Päckchen Vanillezucker
150 g Zucker

Zubereitung:

Alle Zutaten zusammen in eine Rührschüssel geben und erst mal mit der Küchenmaschine verkneten.
Nachdem alle Zutaten vermischt waren, habe ich sie mit den Händen zu einem Teig geknetet. 
Den Teig in Frischhaltefolie packen und etwa 15 Minuten in den Kühlschrank legen. 
Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. 
Vom kühlen Teig etwas abnehmen und fingerbreite Stangen rollen. Jeweils 1 cm breite Stücke schneiden und auf das Backblech legen. 
Die Traumstücke etwa 15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. 
Auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen und lauwarm in eine Schüssel mit Puderzucker geben.
Die Schüssel vorsichtig schütteln, so das sich der Puderzucker um die Kekse legt

 

Veröffentlicht in: Kekse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.