Entenbrust mit Senf-Dill-Kruste und Rotkohl

i286823014269306889._szw480h1280_Zutaten:

2 Entenbrüste mit Fettschicht

3 EL Senf

2 EL fein gehackter Dill

1 EL Öl

600g Rotkohl

1 kleine Zwieben

2EL Butter

1 priese Muskatnuss

Zubereitung:

Die Entenbrüste unter kaltem Wasser abspülen, trochentupfen. Die Fettschicht einige Male kreuzweise einschneiden. Senf mit Dill, Pfeffer und Salz vermischen. In einer beschichteten Pfanne Öl erhitzen und das Fleich auf der Fettseite 5 Minuten anbraten. Wenden und auf der anderen Seite ebenfals 5 Minuten anbraten. Herausnehmeb. Die Entenbrüste beidseitig mit der Senfmischung bestreichen und zurück in die Pfanne geben. Bei mitlerer Hitze zudecken weiter 10 Minuten fertig garen –beim Anstechen sollte hellroter Fleischsaft, austreten. Die Entenbrüste zudecken warmhalten. Den Rotkohl wie gewohnt in einem topf erwärmen und würzten. Die Zwiebel fein hacken und in einem Topf glasigdünsten, Den Kohl dazugeben und gemeinsam unter Mittlerer Hitze schwenken. Wen nötig nachwürtzen. Die Entenbrüste in Scheiben schneiden und mit dem Rotkohl auf tellern anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.