Butterplätzchen

i286823014264087618._szw480h1280_Zutaten:

300g Weizenmehl

100 g Zucker

2 Pck. Vanillezucker

½ TL Backpulver

250g Butter

Zubereitung:

Für den Teig Mehl mit Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. Restliche Zutaten mit einem Handrührgerät vermischen. Anschließend auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten. Sollte er kleben, ihn in Folie gewickelt eine Zeit lang kalt stellen. Den Backofen vorheizen Heißluft ca. 160°C. Den Teig portionsweise auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche etwa 3mm dünn ausrollen, und nun Muster ausstechen. Die Teigreste wieder zusammenkneten, erneut ausrollen und weitere Motive herausstechen – so oft bis der Teig aufgebraucht ist. Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und für 8-10 Min. je Backblech backen. Plätzchen mit dem Backpapier auf Kuchenrost ziehen und erkalten lassen. Die Plätzchen können wenn sie abgekühlt sind noch verziert werden z.B. mit Gold und Silber Staub, Schokolade, Streusseln und viel mehr.

Veröffentlicht in: Kekse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.