Frankfurter Kranz

i286823014264076801._szw1280h1280_Zutaten Teig:

100g weiche Butter

125g Zucker

1 Pck Vanillezucker

4 Tropfen Zitronen Aroma

1 pr. Salz

3 Eier

150g Mehl

50g Speisestärke

2 TL Backpulver

Zutaten Creme:

Himbeerkonfitüre

1 Pck Vanille Pudding

100g Zucker

500ml Milch

250g Weiche Butter

 

Zubereitung:

Butter mit einem Mixer geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker, Aroma und Salz unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen und auf mittlerer Stufe unterrühren. Den Teig in die Kranzform füllen, glatt streichen und die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Bei 160 grad ca. 40 Min Backen

Den Kuchen 10 Min. in der Form stehen lassen, dann auf einen Kuchenrost stürzen und erkalten lassen

Für die Creme:

Einen Pudding nach Packungsanleitung,aber mit 100 g Zucker und Milch, zubereiten. Pudding erkalten lassen und dabei gelegentlich durchrühren. Weiche Butter mit einem Mixer ( geschmeidig rühren und den erkalteten Pudding esslöffelweise unterrühren, dabei darauf achten, dass Butter und Pudding Zimmertemperatur haben, da die Buttercreme sonst gerinnt.

Konfitüre mit einem Schneebesen glatt rühren . Den Kranz zweimal waagerecht durchschneiden und den unteren Boden damit bestreichen.

Die 2 unteren Böden mit insgesamt der Hälfte der Buttercreme bestreichen und alle Böden zu einem Kranz zusammensetzen. Mit der übrigen Buttercreme den Kranz vollständig bestreichen (1–2 Esslöffel zum Garnieren zurücklassen) und den Kranz mit Krokant bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.